Wer darf die Chemikalien befördern?

Wer darf die Chemikalien befördern?

Die Beförderung von Chemikalien ist als Unterkategorie in der Kategorie Gefahrguttransport denkbar. Die Frachtführer, die sich mit der Beförderung von Chemikalien beschäftigen, weisen besondere Eigenschaften hinsichtlich der Ausrüstung der Fahrzeugen und des Personals auf.  Die Beförderung von Chemikalien ist  sowohl für die Gesundheit der Menschen sowie Lebewelt  und auch für die Vermeidung  von der Umweltbelastung lebenswichtig.  Nur die erfahrenen und sachkundigen Frachtführer dürfen die Chemikalien sicher befördern.

Die Frachtführer, die sich mit der Beförderung von Chemikalien beschäftigen, müssen gegebenenfalls Ihren Kunden  auch die Leistungen zur sicheren Lagerung von Gefahrgütern anbieten.  Genauso wie im Bereich der Beförderung von brennbaren Stoffen, müssen die Aufbewahrungsstellen der Frachtführer, die im Bereich der Beförderung von Chemikalien tätig sind, so ausgelegt werden, dass sie den betreffenden Qualitätsanforderungen gerecht werden.

Welche Frachtgüter fallen unter dem Bereich der Chemikalien-Beförderung?

  • Chemikalien  auf der Basis von Lösemitteln,
  • Chemikalien  auf der Basis vom Wasser,
  • Betonadditive,
  • Dieselkraftstoff,
  • Benzin,
  • Fuel oil,
  • Heizöl,
  •  Schmierstoffe,
  • mineralische Öle und weitere Chemikalien aller Art in  Flüssig- sowie Pulverform.

Auf welche Eigenschaften müssen Sie bei der Wahl eines Frachtführers achten, der  im Bereich der Beförderung von Chemikalien tätig ist?

Jedes Frachtgut erfordert unterschiedliche Ausrüstung und besondere Fachkenntnisse.  Genau so wie im Fall, dass man unterschiedliche Fahrzeugen und besonderes Ingenieurfachwissen im Bereich des  Schwerguttransports benötigt, ist es zuvorderst  beim Befördern von Chemikalien besonders wichtig, dass der Frachtführer ein Personal hat, das im Umgang mit den Chemikalien erfahren ist. Die Themen wie Gesundheit der Menschen und Lebewelt, Vermeidung von der Umweltbelastung und  hierbei den erheblichen Problemen auf längere Sicht  sind beim Transport von Chemikalien und brennbaren Gütern besonders zu beachten.

Bei der Wahl des Frachtführers, der die Chemikalien zu befördern hat, müssen Sie auf seine Erfahrung und Professionalität achten.  Die Transportgesellschaften, die die Chemikalien befördern, erbringen im allgemeinen die Leistungen zum Befördern von brennbaren Gütern. Diese Firmen stellen daher die Mitarbeiter,  deren beruflichen Qualifikation durch die ADR- und SRC 5-Bescheinigungen nachgewiesen werden, an. 

Fa. Üniversal-Logistik erbringt die Logistik-Leistungen von  Beförderung bis zur Lagerung mit einer Service-Qualität, die  den internationalen Normen gerecht werden . Wir befördern Ihre Frachtgüter anhand unseres Personals mit speziellen Kenntnissen und Erfahrungen sicher zum Ziel. 

Kontaktieren Sie uns

Unsere Kontaktnummern​;

Telefon : 0090 0216 305 07 07
Fax : 0090 0216 305 07 70

 

Kontaktformular

Bitte senden Sie Ihre İhtyaç und Informationen, unsere Kundendienstmitarbeiter sind Sie zu erreichen.
Name, Nachname *
Email *
Telefon *
Ihre Nachricht *