Wer darf die Schwerlasten befördern?

Wer darf die Schwerlasten befördern?

Der Schwerlasttransport bedeutet, dass die von den Standardmassen abweichenden Lasten mit Hilfe von Sonderausrüstungen und -fahrzeugen sicher und  in kurzer Zeit befördert werden. Diese Leistung ist mehr als die Beförderung von Lasten von einem Ort an einen anderen.  Diese Tätigkeit muss durch die den individuellen Bedürfnissen der Kunden angepassten Leistungen wie Montage, Lagerung und Versicherung verstärkt werden.  Die Leistungen zum Befördern von Schwerlasten können nicht  von den gewöhnlichen Transportgesellschaften angeboten werden, weil die üblichen Transportmittel und - ausrüstungen für  das Befördern von Schwerlasten nicht ausreichend sind.  Die Leistungen solcher Art dürfen nur durch die Transportgesellschaften erbringen werden, die  länderspezifische Verkehrsbestimmungen kennen und Fahrstrecke-Analysen  durchführen können, weil diese Leistungen nicht nur die Beförderung zwischen den Städten sondern auch zwischen den Ländern umschließen.

Welche Lasten fallen unter den Schwerlasten?

Im Rahmen von Schwerlasttransport werden folgende Güter befördert:

  • Umspannstationen,
  • Baustelle- Containers,
  • Turbinen,
  • Kraftwerke,
  • Generatoren,
  • Messestände  und -ausrüstungen,
  • Jachten und Boots,
  • Silos,
  • LKWs und Schwermaschinen,
  • Baumaschienen.

Welche Eigenschaften müssen die Transportgesellschaften haben, die im Bereich der Beförderung von Schwerlasten tätig sind?

Die Beförderung von Schwerlasten ist mit großem Aufwand verbunden und erfordert Sorgfalt.  Für die sichere Beförderung von Schwerlasten werden die Sonderausrüstungen und -fahrzeuge benötigt.  Mit den Zugmaschinen und Anhängern, die die betreffenden Standards erfüllen,  müssen die Schwerlasten in der Begleitung eines eskortierenden Fahrzeuges   in sicherster Weise und kürzester Zeit zum gewünschten Ziel befördert werden.  Die Transportgesellschaften, die sich mit der Beförderung von Schwerlasten beschäftigen, verwenden die speziellen Tieflader (lowbed trailer)  mit hydraulischer Steuerung. 

Die Mitarbeiter der Schwerlast-Transportgesellschaften müssen hinreichende Professionalität  aufweisen. Der Transport von Schwerlasten erfordert einerseits besonderes Ingenieurfachwissen und andererseits geographische Streuung für Streckenplanung, damit die Schwerlasten zwischen den Städten sowie den Ländern sicher und  in kurzer Zeit befördert werden können. Die Mitarbeiter der Schwerlast-Transportgesellschaften müssen gute Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf die Fahrstrecke-Analysen, länderspezifische Verkehrsbestimmungen, geeignete Ausrüstungen usw. besitzen.

Fa. Universal Logistik, die in 2004 mit Sitz in Istanbul gegründet wurde und in 2007 ihre Agenturgesellschaft in Offenbach-Rodgau /Deutschland in Betrieb nahm, erbringt die den internationalen Normen gerechten Leistungen im Bereich der Beförderung von Schwerlasten in der Türkei sowie Europa.  Fa. Universal Logistik, die  als Mitglied von UND durch R2- und C2- Bescheinigung qualifiziert wurde, bieten ihren Kunden die zuverlässigen Leistungen in hoher Qualitätsniveau im Bereich der Beförderung von Schwerlasten an. 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Unsere Kontaktnummern​;

Telefon : 0090 0216 305 07 07
Fax : 0090 0216 305 07 70

 

Kontaktformular

Bitte senden Sie Ihre İhtyaç und Informationen, unsere Kundendienstmitarbeiter sind Sie zu erreichen.
Name, Nachname *
Email *
Telefon *
Ihre Nachricht *